Kostenlose Anleitung: Einfache Mütze häkeln
Anleitung Häkeln

Kostenlose Anleitung: Einfache Mütze häkeln

Der Winter steht vor der Tür und mit ihm kommen eisige Temperaturen, frostiger Wind und Schnee. Doch keine Sorge, denn ich habe die perfekte Lösung für euch, um dem Winter stilvoll zu trotzen – meine brandneue Häkelmützen-Anleitung! Mit dieser Mütze seid ihr nicht nur bestens vor Kälte geschützt, sondern seht auch noch unglaublich trendy aus.

Es gibt nichts Schöneres, als an einem kalten Wintertag durch den verschneiten Park zu spazieren, eingekuschelt in warme Kleidung und mit einer kuscheligen Mütze auf dem Kopf. Und genau diese Mütze könnt ihr jetzt ganz einfach selbst häkeln! Egal ob ihr ein/e erfahrene/r Häkler/in seid oder gerade erst in die Welt des Häkelns eintaucht – diese Anleitung ist perfekt für jeden von euch.

Das Rippenmuster, das wir für diese Beanie verwenden, erinnert stark an das gestrickte Patentmuster und verleiht der Mütze einen eleganten Look. Die plastische Struktur des Musters sorgt nicht nur für eine tolle Optik, sondern auch für zusätzliche Wärme. Und wisst ihr was das Beste daran ist? Ihr solltet lediglich Luftmaschen (Lm) und feste Maschen (fM) beherrschen, um dieses beeindruckende Muster zu zaubern. Keine komplizierten Zu- oder Abnahmen – nur einfache Techniken, die jeder beherrschen kann.

Egal ob ihr dicke oder dünne Wolle verwendet, diese Anleitung lässt sich problemlos anpassen. Ihr könnt die Größe der Mütze ganz einfach variieren, indem ihr weniger oder mehr Maschen anschlagt und die Beanie entsprechend breiter oder schmäler häkelt. So könnt ihr sicherstellen, dass die Mütze perfekt auf euren Kopf passt und euch auch an den kältesten Wintertagen warm hält.

Falls euch während des Häkelns irgendwelche Schritte unklar erscheinen sollten, habe ich für euch eine detaillierte Videoanleitung auf meinem YouTube-Kanal vorbereitet. Dort zeige ich euch jeden einzelnen Schritt genau und stehe euch mit Tipps und Tricks zur Seite.

Also lasst uns gemeinsam dem Winter die Stirn bieten und unsere Häkelnadeln schwingen! Mit dieser Häkelmütze seid ihr nicht nur perfekt gewappnet für die kalte Jahreszeit, sondern auch modisch up to date.

Kostenlose Anleitung: Einfache Mütze häkeln

Du benötigst:

Garn: Garn deiner Wahl. Ich habe mit der Ecopuno Chucky von Lana Grossa gehäkelt (Fb 121)

Benötigte Menge: 2 x 50 g-Knäuel, falls du mit einer anderen Wolle strickst, kann die Menge abweichen

Hier bestellen: https://amzn.to/44xBA6H (Affiliate-Link)

Nadeln: Häkelnadel 8 mm (wenn du sehr fest häkelst, empfehle ich dir mit einer 9 mm Nadel zu häkeln). Bei anderem Garn entsprechend passende NS wählen. 

Anschlag:

Häkel 35 Lm + 1 StgLm mit deiner 8 mm Nadel.

Deine Luftmaschenkette sollte nun ungefähr 35 cm lang sein. 

Falls du anderes Garn verwendest, passe die Luftmaschenanzahl dementsprechendan, sodass du auf die 35 cm Länge kommst. 

1. R: 35 fM, 1 StgLm (36 M) 

Mütze:

Häkel in jeder folgende Reihe 35 fM, 1 StgLm (36 M) 

Falls du mit einer anderen Luftmaschenanzahl begonnen hast, häkelst du in jederReihe deine Anzahl + 1 StgLm 

Wichtig: Ab jetzt immer nur in das hintere Maschenglied einstechen, so bildet sichdas Rippenmuster! 

Nach ein paar Reihen zeichnet sich das Rippenmuster deutlich ab. 

Häkel so lang weiter, bis dein Häkelstück im gedehnten Zustand ca 55 cm breit ist.Es ist sehr wichtig, das Häkelstück dabei zu dehnen, da die Mütze später auch imgedehnten Zustand auf deinem Kopf sitzen wird. 

Falls du einen kleineren/größeren Kopfumfang hast, oder für ein Kind/einen Mannhäkelst, muss das Häkelstück im gedehnten Zustand so breit sein, wie dergewünschte Kopfumfang.

Zusammennähen:

Leg die Anschlagkante und die letzte Reihe aufeinander und näh die Teilezusammen, sodass du anschließend einen Schlauch hast.

Schneide den Faden lang ab, ca 70 cm. 

Fädel den langen Restfaden durch eine Wollnadel und fahr damit durch jede nachoben stehende Rippe. 

Zieh vorsichtig an dem langen Faden, bis sich das Loch vollständig geschlossenhat. Achte dabei darauf, dass der Faden nicht reist.

Vernähe die Fäden und drehe die Mütze auf Links. Bündchen nach oben schlagenund fertig ist deine Rippen-Beanie. 


Speicher dir die Idee für später auf Pinterest ab:


Judith Paus

LET’S STAY
IN TOUCH!

ABONNIERE MEINEN KOSTENLOSEN NEWSLETTER UM KEINE ANLEITUNG MEHR ZU VERPASSEN!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden.

5 Comment

  1. Hallo, bei mir hat bisher alles super geklappt. Danke vielmals für die Anleitung. Das einzige Problem ist. dass sich meine Mütze oben nicht richtig schließt. Es bleibt ein Loch mit einem Durchmesser von circa 2 cm. Was kann ich tun? Wenn ich noch stärker ziehe,reißt mir der Faden ab… bin sehr dankbar für jede Hilfe

    1. Hallo liebe Roxy,
      schön, dass dir meine Anleitung gefallen hat.
      Ich würde das Loch einfach zunähen, oder alternativ kannst du natürlich auch einen Bommel dran machen (falls dir das gefällt).
      Dann fällt es auch nicht mehr auf.
      Liebe Grüße
      Judith

  2. Hey, vielen Dank für diese supereinfache Anleitung. Du hast mich von einem “Häkeltrauma” geheilt, das mich seit der Grundschule verfolgt 😉
    Beim Zusammenziehen hab ich ein farblich passendes Beilaufgarn verwendet, im Faden abreißen bin ich groß.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.